Esslinger Freiwilligenagentur Stadt Esslingen am Neckar Engagier' Dich Esslingen Startseite

Förderung von Schülern ab Klasse 8 in beruflichen und allgemeinbildenden Schulen

In Deutschland liegt der Schwerpunkt der Einsätze bei der ehrenamtlichen Förderung von Schülern in beruflichen und allgemeinbildenden Schulen.

Die Seniorexperten/innen des Senior Experten Service (deutschlandweit mit ca. 12.000 Senior Experten) arbeiten ehrenamtlich und ohne Bezahlung. Die Experten fördern Schüler an berufsbildenden Schulen z.B. in den Bereichen VAB/O und AVdual. Im Programm VerA unterstützen die Experten einzelne Auszubildende die Gefahr laufen, ihre Ausbildung abzubrechen. Die Senior-Experten des SES sind Ruheständler und kommen aus verschiedenen Berufsfeldern (Naturwissenschaft, Wirtschaft, Handwerk, Technik). Bei Schuleinsätzen sind sie i.d.R. in der Nähe des Einsatzortes beheimatet. Die zweite große Säule des SES sind die Auslandseinsätze. Gefragt sind unterschiedlichste Berufe der Experten und mindestens Englisch als sprachliche Voraussetzung. Die Einsatzländer sind liegen überwiegend in Asien, Afrika, Südamerika und Osteuropa. Seit einiger Zeit können sich auch jüngere Leute über das Programm 30+ registrieren. Informationen sind über die Homepage des SES www.ses-bonn.de zu bekommen. Die Registrierung als SES-Experte erfolgt ebenfalls online über die SES Homepage.

Kategorien: (neue) Medien, Computer, Technik, Beratung, Betreuung und Begleitung, Bildung, Jugend, Migration/Integration, Patenschaft / Mentoren, Unterricht und Nachhilfe

Zeitraum: unbegrenzt
Einsatzzeiten: vormittags
nachmittags
spätnachmittags
abends
werktags
Einsatz-Stadtteil(e): Berkheim, Brühl, Hegensberg, Hohenkreuz, Innenstadt, Kennenburg, Kimmichsweiler, Krummenacker, Liebersbronn, Mettingen, Neckarhalde, Oberesslingen, Obertal, Pliensauvorstadt, Rüdern, Sankt Bernhardt, Serach, Sirnau, Sulzgries, Wäldenbronn, Weil, Wiflingshausen, Zell, Zollberg
Voraussichtlicher Zeitaufwand: bei Schuleinsätzen ca. 1,5 Stunden pro Woche im Rahmen von max. einem Schuljahr
Erwünschte Voraussetzungen
für die Tätigkeit:
qualifizierte berufliche Ausbildung und Erfahrung in verantwortlicher Tätigkeiten
Arbeitsweise: Einzeln
Einarbeitung: Einführungskurs
Gespräche

Schnuppermöglichkeit vorhanden
Begleitung der Tätigkeit durch: - Sonstiges

Verbindung zum Regionalbeauftragten oder Regionalkoordinator (VerA)
Erstattung von Aufwendungen: Bei Schuleinsätzen werden pro Monat 20 Euro Materialkostenersatz und die Aufwendungen für An- und Abreise (Km-Geld oder ÖPNV-Ticket) vergütet.
Versicherungen: Engagierte sind:
- haftpflichtversichert
- nicht unfallversichert
Sonstige Rahmenbedingungen: Alle Einsätze sind freiwillig. Terminänderungen sind während eines Einsatzes möglich.
Träger des Angebots:

Senioren Experten Service (SES)
Ansprechperson für dieses Angebot: Senioren Experten Service
Büro Stuttgart
Zuständig für die Stadt Esslingen am Neckar
Telefon: 0711 / 122 2023
E-Mail: stuttgart@ses-buero-stuttgart.de

Stichworte: (neue) medien; computer; technik, beratung, betreuung und begleitung, bildung, jugend, migration/integration, patenschaft / mentoren, unterricht und nachhilfe


Diese Seite drucken
« zurück | neue Suche »


Impressum | Datenschutzerklärung