Kopfgrafik mit Links zu Forum Esslingen und esslingen.de Esslinger Freiwilligenagentur Stadt Esslingen am Neckar Engagier' Dich Esslingen Startseite

Projekt Chancenschenker – Patenschaften für Kinder

Als Chancenschenker:in übernehmen Sie eine 1:1 Patenschaft mit einem Kind und unterstützen einmal die Woche bei den Schulaufgaben, der Freizeitgestaltung oder beim Deutsch lernen.

Jedes 5. Kind in Deutschland ist von Armut betroffen. Kinderarmut, das bedeutet weniger Chancen auf Bildung, auf eine gesunde Entwicklung, auf soziale Eingebundenheit und Teilhabe. Kinderarmut schränkt ein, grenzt aus, beschämt und verstellt Perspektiven.

Die Resilienz-Forschung zeigt, dass ein wichtiger Faktor für eine gute Entwicklung trotz schwierigen Startbedingungen, das Beziehungserleben von Kindern ist. Kinder brauchen Menschen, die sie ermutigen, begleiten, die zuhören, Anregungen geben und bei Schwierigkeiten an ihrer Seite stehen – auch außerhalb der eigenen Familie.

Das Caritas-Zentrum Esslingen und die Kinderstiftung Esslingen Nürtingen bringen mit Chancenschenker daher Menschen, die sich für Chancengleichheit einsetzen wollen, mit Kindern mit schwierigen Startbedingungen zusammen.
Als Chancenschenker*in unterstützen Sie ein Kind in wöchentlichen Treffen von ca. 1-2 Stunden ganz individuell, zum Beispiel bei den Schulaufgaben oder bei der Freizeitgestaltung, beim Deutsch lernen oder bei der Integration in Vereine und andere soziale Strukturen.
Zudem organisieren wir regelmäßig Ausflüge und Angebote, um auch gemeinsam etwas zu erleben und untereinander in Kontakt zu kommen.

Als ehrenamtliche/r Chancenschenker*in steht Ihnen eine hauptamtliche Ansprechperson zur Verfügung, die vermittelt, begleitet, schult und bei Fragen und Schwierigkeiten zur Seite steht. In regelmäßigen Austauschtreffen haben Sie zudem die Möglichkeit andere Engagierte kennenzulernen. Ebenfalls bieten wir bei Bedarf Supervision.

Bei Chancenschenker zählt auch Ihre Stimme! Sie können mitgestalten und Ideen einbringen. Ob bei der Ausgestaltung der Angebote und Ausflüge, der Gestaltung der Patenschaft oder den Inhalten von Austauschtreffen und Schulungen. Wir möchten auch Sie in Ihrem Engagement bestmöglich unterstützen.

Kategorien: Beratung, Betreuung und Begleitung, Bildung, Erwachsene, Familie, Jugend, Kinder, Kindergarten und Schule, Kreative Tätigkeit, Migration/Integration, Patenschaft / Mentoren, Senioren, Soziales, Unterricht und Nachhilfe

Zeitraum: unbegrenzt
Einsatzzeiten: vormittags
nachmittags
spätnachmittags
abends
werktags
samstags
sonntags
Einsatz-Stadtteil(e): Berkheim, Brühl, Hegensberg, Hohenkreuz, Innenstadt, Kennenburg, Kimmichsweiler, Krummenacker, Liebersbronn, Mettingen, Neckarhalde, Oberesslingen, Obertal, Pliensauvorstadt, Rüdern, Sankt Bernhardt, Serach, Sirnau, Sulzgries, Wäldenbronn, Weil, Wiflingshausen, Zell, Zollberg
Voraussichtlicher Zeitaufwand: ca. 1-2 Stunden pro Woche, je nach eigenem Zeitkontingent
Erwünschte Voraussetzungen
für die Tätigkeit:
Sie sind die Richtige, der Richtige für unser Projekt, wenn Sie…
…die Teilhabe von Kindern verbessern möchten
…Kinder und deren Familie gerne unterstützen möchten
…kontaktfreudig sind und Interesse haben neue Menschen kennen zu lernen
…Freude an der Arbeit mit Kindern haben
…offen sind für neue Erfahrungen
…andere von Ihren Lebenserfahrungen und Fähigkeiten profitieren lassen wollen
…Ansprechpartner sein wollen
…sensibel sind für Menschen in belastenden Lebensverhältnissen
…eine Aufgabe mit klarem zeitlichem Rahmen suchen
Arbeitsweise: Einzeln und im Team
Einarbeitung: Einführungskurs
Gespräche

Grundlagenschulungen sowie Begleitung durch eine Hauptamtliche Mitarbeiterin.

Schnuppermöglichkeit vorhanden
Begleitung der Tätigkeit durch: - regelmäßigen Erfahrungsaustausch in einer Gruppe
- einen festen hauptamtlichen Ansprechpartner
- Fortbildung
- geselligkeitsorientierte Veranstaltungen der Engagierten
- Sonstiges

Supervision
Erstattung von Aufwendungen: Es gibt keine Aufwandsentschädigung. Es werden Fahrtkosten übernommen und nach Absprache Ausgaben innerhalb der Tätigkeit als Patin/ Pate z. B. Eintritte, etc. übernommen. Die Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind für die Ehrenamtlichen kostenfrei.
Versicherungen: Engagierte sind:
- haftpflichtversichert
- unfallversichert
Sonstige Rahmenbedingungen: Erweitertes Führungszeugnis und Gespräch über Leitlinien zum Thema "Prävention von sexuellem Missbrauch sowie zum Verhalten bei Missbrauchsfällen"
Träger des Angebots:

Caritaszentrum Esslingen
Caritas Fils-Neckar-Alb
Ansprechperson für dieses Angebot: Frau Lynn Pradel
Koordintion Chancenschenker
Telefon: 0711/ 39 69 54-19
E-Mail: pradel.l@caritas-fils-neckar-alb.de
Erreichbar: In der Regel Montag und Freitag zwischen 09:00 und 17.00 Uhr oder jederzeit per Mail

Stichworte: beratung, betreuung und begleitung, bildung, erwachsene, familie, jugend, kinder, kindergarten und schule, kreative tätigkeit, migration/integration, patenschaft / mentoren, senioren, soziales, unterricht und nachhilfe


Diese Seite drucken
« zurück | neue Suche »


Impressum | Datenschutzerklärung